polizei

Einbrecher hat Nasenbluten

Wer hat vergangene Nacht in Nandlstadt einen Mann mit blutender Nase gesehen?
Dann könnte es sich um den Einbrecher handeln, der kurz zuvor in eine Tankstelle eingestiegen ist.
Laut Polizei muss er sich dort den Blutspuren zufolge die Nase angeschlagen haben.
Seine Beute: eine größere Menge Zigaretten.
Möglicherweise stieg der Täter kurz vor Mitternacht an der Bushaltestelle Freisinger Straße in den Linienbus nach Mainburg ein.
Täterbeschreibung: ca. 30 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, ovales Gesicht, abstehende Ohren, kurzer „Irokesenschnitt“, seitlich glatt rasiert

Hinweise bitte an die Polizei.