© Pixabay

Einbrecher im Weißbierzelt

Als alle Bänke leer sind und die Musik schon lange verstummt ist, da kehren zwei junge Männer zum Weißbierzelt auf der Gerner Dult zurück.
Dann versorgen sie sich mit Alkohol und teilen sich eine große Breze.
Das filmt übrigens eine Kamera.
Als der Magen voll ist, geht es für die zwei Nachtschwärmer  weiter zum Kassenhäuschen.
Nach einer halben Stunde haben sie auch das geknackt und lassen ein I-Pad mitgehen.
In der Nacht- und Nebelaktion verursachen die beiden einen Schaden von 800 Euro.