© Pixabay

Einbruch in Eggenfeldener Supermarkt

Manche Geschäft ziehen dramatischen Geschichten förmlich an.
Der Netto in der Pfarrkirchner Straße in Eggenfelden zum Beispiel
Heute früh stellt die Filialleiterin fest, dass übers Wochenende eingebrochen wurde.
Der Tresor wurde aufgeflext und ein 5-stelliger Geldbetrag gestohlen. Dazu haben der oder die Täter einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht.
Es  handelt sich dabei um genau den Netto, in dem vor fünf Jahren ein Stier erschossen wurde. Nach dem Unfall eines Viehtransporters war das Tier in den Nettomarkt in Eggenfelden gestürmt.
Zum Einbruch vom Wochenende bittet die Polizei um Hinweise.