© Pixaybay

Brand in Altöttinger Pflegeheim: Keine Hinweise auf Brandstiftung

Es sind erschütternde Szenen, die sich gestern am späten Abend bei uns in der Region abspielen.
Als die Bewohner schon schlafen, bricht in einem Altöttinger Pflegeheim ein Feuer aus.

Gegen 23 Uhr schlägt die Brandmeldeanlage Alarm.
Nur wenig später rücken zahlreiche Helfer von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst zu dem Pflegeheim aus.
Hier brennt es im ersten Stock.
Die Feuerwehrleute geben alles.
Sie bringen die betagten Bewohner in Sicherheit und löschen schnell die Flammen.

Für eine stark pflegebedürftige Frau kommt aber jede Hilfe zu spät – sie stirbt durch das Feuer.
Vier weitere Bewohner und eine Pflegerin werden teils schwer verletzt.

Die genaue Brandursache ist noch unklar.
Nach bisherigem Stand der Ermittlungen deutet nichts auf eine absichtliche Brandstiftung hin, so die Polizei.