„Einhell“ will weiter kräftig wachsen

Die Firma Einhell aus Landau meldet ein „super erfolgreiches Jahr“.
2016 konnte der Umsatz demnach gegenüber dem Vorjahr um fast 10 Prozent gesteigert werden.Das Geschäftsjahr sei für den Werkzeughersteller von einem starken Europageschäft gekennzeichnet gewesen.Mit den Akkus für Gartengeräte und Werkzeuge, die auch für weitere Geräte kompatibel sind, habe Einhell den Nerv der Zeit getroffen, sagte Vorstandschef Andreas Kroiss gestern auf der Hautptversammlung.Mit einer umfassenden Firmenstrategie will das Unternehmen bis 2022 weiter kräftig wachsen. U.a. soll das erfolgreiche Akku-System weiter ausgebaut und die Digitalisierung vorangetrieben werden.