© Pixabay

Einmal kurz nicht aufgepasst – und schon hängt das Auto an einer Straßenlaterne

So ergeht es einem 78-Jährigen aus Triftern.
Er ist gestern Mittag mit dem Auto in Pfarrkirchen unterwegs.
Als er eine Straße geradeaus überqueren will, übersieht er einen Schulbus und knallt mit ihm zusammen.
Das Auto des 78-Jährigen wird an eine Straßenlaterne geschleudert.
Verletzt wird zum Glück niemand.
Der Sachschaden beläuft sich allerdings auf 20.000 Euro.