Eishockey in Landshut geht wieder los

Das Warten hat ein Ende:
In Landshut startet heute die neue Eishockey-Oberliga-Saison.
Und der EV Landshut sieht sich nach sieben Testspielen bestens vorbereitet.
Für den Trainer ist klar:
Der EVL soll besser abschneiden, als im vergangenen Jahr.
Gegner Nummer eins heute Abend ist das Team aus Lindau.
Der EVL geht ohne Dave Wrigley (krank), sowie die langzeitverletzten Peter Abstreiter (Reha-Maßnahmen) und Max Hofbauer (Sprunggelenks-OP) in die ersten Saisonspiele.
Seine Premiere für die Landshuter feiert Neuzugang Miloslav Horava.
Der 35-jährige Tscheche trainierte am Dienstag erstmals mit dem Team und brennt auf sein erstes Spiel in Deutschland.
Am Sonntag müssen die Landshuter dann auswärts in Sonthofen spielen.