© Zoll

Ekelfund am Flughafen

Der Zoll am Flughafen München ist zwar einiges gewohnt – aber da hat es den Mitarbeitern wohl die Sprache verschlagen:
Im Gepäck eines Reisenden finden sie über ein Kilo getrocknete Frösche.
Ein ekelhafter Anblick.
Auch, weil sich auf den getrockneten Fröschen schon Fliegeneier befinden.
Der Fund wird darum sofort vernichtet.
Gefunden hat der Zoll außerdem noch nicht einfuhrfähige Hautaufhellercremes und Arzneimitteln, die offensichtlich für verschiedene Personen bestimmt waren.