© Pixabay

Eltern protestieren gegen „Dauer-Ausnahmezustand“ an den Schulen

In vielen Bereichen gibt´s Corona-Lockerungen.
An den bayerischen Schulen aber nicht.
Hier gilt weiter die strenge Maskenpflicht – selbst beim Sport.
Und das trotz regelmäßiger Tests.

Eltern sehen ihre Kinder mal wieder als Verlierer der bayerischen Corona-Politik.
Zum Beispiel Anna Eder aus dem Landkreis Passau.
Sie ist Mitglied einer Elterninitiative und spricht von vielen Nachteilen:

Auch der Chefarzt der Passauer Kinderklinik ist für ein Ende der Maskenpflicht an Grundschulen.
Und er fordert, dass die Quarantäneregeln an den Schulen angepasst werden.