© Tobias Nagler/Staatliches Bauamt Landshut

Ende einer Landshuter Dauerbaustelle in Sicht

Diese Baustelle kennt jeder, der von Vilsbiburg nach Landshut rein fährt.
Den Kasernenberg rauf und runter bremst eine Brücken-Runderneuerung den Verkehr ganz schön aus.

Aber ein Ende  ist in Sicht.
Ende Oktober ist die Sanierung des Bauwerks über die B299 fertig.
Bis dahin muss auf der Straße tageweise mit Teilsperrungen gerechnet werden.
Eigentlich sollte die Brücker schon früher fertig sein.
Aber Engpässen beim Material haben für Verzögerungen gesorgt.

Auch um Unfälle zu vermeiden, appelliert das Staatliche Bauamt noch einmal eindringlich an alle Verkehrsteilnehmer, die für die Dauer der Arbeiten geänderte Verkehrsführung unbedingt zu beachten.