tier, tiere

Entlaufene Kuh wird zum wilden Tier

Seit Oktober ist eine Kuh im Landkreis Landshut unterwegs.
Jedenfalls geht es um die Kuh, die vor Monaten in Holzhausen ausgebüxt ist.
Seitdem stiefelt sie in der Gegend durch Wälder und über Felder.
Jetzt ist die Kuh wieder gesehen worden – allerdings scheint sich das sanftmütige Rindvieh langsam auf seine Urinstinkte zu besinnen.
Die Anwohner beschreiben die Kuh als wild und aggressiv.

Darum die Bitte der Polizei:
Wer sie sieht, bittet nicht auf Kuschelkurs gehen, sondern Abstand halten und die Polizei rufen.
„Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel“, sagte ein Polizeibeamter.
Ein Tierarzt ist in Alarmbereitschaft.