© Pixabay

Entspannte Corona-Lage in Niederbayern

Im Biergarten sitzen, Einkaufen gehen, mit Freunden treffen:
Niederbayern darf endlich wieder leben.
Trotz der Lockerungen gibt es nur noch wenige Corona-Infektionen.

Einige Teile von Niederbayern sind bei der Inzidenz sogar einstellig:
Stadt und Landkreis Straubing zum Beispiel.
Die anderen Städte und Landkreise sind leicht zweistellig.
Am höchsten ist die Inzidenz im Landkreis Dingolfing-Landau mit 28 -aber seit gestern ist die Inzidenz auch hier gesunken.