Entwarnung in Landshut

Die Fliegerbombe im Bereich des Nikolaviertels ist erfolgreich entschärft worden.
Die etwa 460 evakuierten Personen konnten am späten Vormittag bereits wieder zurück in ihre Wohnungen.
Die Entschärfung der 40 Kilo Bombe sei nicht ganz einfach gewesen, sagte der Kampfmittelexperte Roger Flakowski .

Er hatte fast eine Stunde gebraucht, bevor er Entwarnung geben konnte.
Die Bombe wurde mittlerweile abtransportiert
Rund 200 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, THW und Rettungsdiensten sind abgezogen..
Der Verkehr inklusive der Stadtbuslinien normalisiert sich.