Entwarnung nach Großbrand in Dingolfing

Eine dunkle Rauchwolke hat heute Vormittag die Menschen in Dingolfing verunsichert.
Dort hat die Lagerhalle einer Baufirma gebrannt.
In der Halle waren Fahrzeuge und Maschinen untergebracht.
Mittlerweile hat die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle.

Fenster und Türen in der Umgebung des Brandes in der Römerstraße müssen nicht mehr geschlossen bleiben.
Verletzte hat es bei dem Feuer nicht gegeben.
Die Polizei geht von einem hohen Schaden aus.
Aktuell steht die Summe von 100 000 Euro im Raum.