Er will ein Bett: Mann bestellt Krankenwagen

Was tun, wenn man dringend eine Schlafgelegenheit braucht? Den Rettungswagen rufen. Das hat sich jedenfalls ein Mann in Bogen gedacht.Gleich mehrmals hat er die 112 gewählt und den Rettungsdienst bestellt.Dem 34-Jährigen wurde gesagt, dass weder das  Krankenhaus noch die Polizei eine Hotelausstattung bieten.Danach versuchte es der Mann auf eine andere Tour:Er legte sich auf eine Straße und stellte sich bewusstlos.Am Ende wurde es kein kuscheliges Krankenbett, sondern eine eher ungemütliche Zelle bei der Polizei.