© Polizei

Ergoldsbacher Hauswand stoppt die Flucht eines Rasers

Eine wilde Verfolgungsjagd spielt sich gestern Abend im Landkreis Landshut ab.
Statt bei einer Verkehrskontrolle in Ergoldsbach zu halten, gibt ein Autofahrer Vollgas.

Viel zu schnell rast er durch den Ort – und bekommt dafür die Quittung.
Das Auto gerät außer Kontrolle und knallt am Ende gegen eine Hauswand.
Vorher muss ein anderer Fahrer dem Raser ausweichen und landet darum im Graben.

Zur Flucht des 31-Jährigen laufen jetzt die Ermittlungen.
Im Auto hat die Polizei eine geringe Menge Betäubungsmittel gefunden und sichergestellt:
Die zuständige Staatsanwaltschaft ordnete daraufhin eine Blutentnahme beim Fahrer und die Durchsuchung seiner Wohnung an.