verkehr, straße

Erinnerung an schreckliche Tage

Heute vor 41 Jahren stürmt die GSG 9 die entführte Lufthansa-Maschine „Landshut“.
Seit dem vergangenen Jahr steht das Flugzeug in einem Hangar am Bodensee und wartet auf die Restaurierung.
Bis die „Landshut“ ausgestellt werden kann, dauert es noch eine Weile.
Aber ein Anfang für die Schau ist jetzt gemacht.
Der damalige Co-Pilot der „Landshut“ hat zwei Instrumente aus dem Flugzeug zur Verfügung gestellt.
Beide sind von Kugeln der GSG 9 getroffen worden.
Ob ein Teil der „Landshut“ auch in Landshut ausgestellt werden kann, steht noch nicht fest.