© Klinikum Landshut

Erneute Patientenverlegung in der Region Landshut

Die Lage in den Kliniken der Region Landshut bleibt angespannt.
Diesmal aber nicht wegen der Intensivstationen.

Sondern wegen Personalengpässen und Patienten, die wegen Corona isoliert werden müssen.
Darum werden wieder Patienten verlegt.
Sie kommen in die Schlossklinik nach Rottenburg.

Dort betreuen Ärzte und Pfleger die Betroffenen solange, bis ihre coronabedingte Quarantäne aufgehoben werden kann.