© Pixabay

Erneuter Bankeinbruch in der Region

Von Bankeinbrüchen hören und lesen wir derzeit sehr viel.
Die Gangster haben jetzt auch in der Nähe von Burghausen ihr Unwesen getrieben.
In Mehring brechen sie in eine Bank ein und gelangen in den Tresorraum.
Sie verschwinden allerdings ohne Beute.
Die Kripo Mühldorf ermittelt in diesem Fall.

Vorher hatte es auch eine Serie von Bankeinbrüchen in Niederbayern gegeben.
Unter anderem in Hohenthann, Abensberg und in Tann.

Ob es hier einen Zusammenhang zur Tat in Mehring gibt, wird noch geprüft, so ein Polizeisprecher.