Ernstfall mit der Bundeswehr geübt

Brennende Wälder, blockierte Straßen, Stromausfälle – dieses Katastrophenszenario ist im Landkreis Dingolfing-Landau simuliert worden. Angenommen wurden große Wald-und Wiesenbrände im Raum Reisbach.
Die Übung fand nur in einem speziellen Raum des Landratsamtes statt.Dabei wurde auch die Notstromversorgung des Dingolfinger Klinikums simuliert.Bei der Katastrophenübung sollte getestet werden, wie die Zusammenarbeit zwischen Landratsamt und Bundeswehr läuft.