Erntehelfer in Mamming dürfen weiter nicht arbeiten

Es sind schwere Zeiten für einen Gemüsebauer in Mamming:
Nach dem Corona-Massenausbruch unter seinen Erntehelfern steht die landwirtschaftliche Arbeit komplett still.
Und das bleibt vorerst so – er darf auch die negativ getesteten Saisonarbeiter nicht für die Ernte einsetzen.
Das entscheidet das Verwaltungsgericht Regensburg und lehnt einen Antrag des Landwirts ab.
Der fürchtet einen Totalausfall seiner Gurkenernte, trotzdem ist die Quarantäne aller Erntehelfer verhältnismäßig, so das Gericht.
Die Gesundheit der Bevölkerung stehe dabei an erster Stelle, heißt es weiter.