© Polizeiinspektion Straubing

Erste Bilanz zum Gäubodenvolksfest

Die große Mehrheit der Besucher des Gäubodenvolksfestes genießt am Wochenende die gute Stimmung und das überwiegend schöne Wetter.
Die Polizei zieht eine überwiegend positive Zwischenbilanz.
Schwere Straftaten bleiben komplett aus.
Und auch nach Festschluss bleibt es in der Straubinger Innenstadt meistens friedlich.
Vier Diebstähle, vier Trunkenheitsfahrten und acht Körperverletzungen kommen am ersten Festwochenende zusammen.
Eine bessere Bilanz als im Vorjahr.