© pixabay

Erste Wasserstoffregion ist in Niederbayern!

Drei Bayerische Landkreise sind jetzt vom Bundesverkehrsministerium ausgezeichnet worden.
Ebersberg, München und – Landshut!
Sie alle sind die ersten „Wasserstoffregionen Deutschlands“.
Das bedeutet: Landshut will in Zukunft einen geschlossenen, mit „grünem“ Strom betriebenen Wasserstoffkreislauf erstellen.
Der Energieträger wird dann vor allem bei Bussen und Lastwägen eingesetzt.
Das Projekt wird mit jeweils 20 Millionen Euro gefördert.