Erster bestätigter Corona-Fall in Niederbayern

Es war wohl nur eine Frage der Zeit:
Jetzt gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall in Niederbayern.
Der Patient stammt aus Vilshofen im Landkreis Passau, wie das bayerische Gesundheitsministerium mitteilt.
Wo er sich angesteckt hat, ist unklar.
Damit gibt es bayernweit 22 bestätigte Fälle des Corona-Virus seit vergangenem Donnerstag.

Zwei Kitas in Vilshofen bleiben vorsorglich bis Donnerstag, den 05. März geschlossen.
Die Behörden sind nach eigenen Angaben gut auf das neuartigen Virus vorbereitet:
Die Kliniken im Landkreis Passau haben einen eigenen Hygieneplan in Kraft gesetzt.
Und auch an anderen Standorten im Bezirk Niederbayern, so zum Beispiel am Klinikum Landshut, sieht man sich gerüstet im Kampf gegen das Corona-Virus.