© RoteRabenVilsbiburg

Erster Neuzugang bei den Roten Raben

Das Volleyball Bundesliga Team aus Vilsbiburg hat eine Schlüsselposition neu besetzt. Magdalena Gryka soll als Nachfolgerin von Lena Hartl, die ihre Karriere beendet hat, künftig als Zuspielerin
die Fäden ziehen. Die 27 jährige war zuletzt beim niederbayerischen Bundesliga-Konkurrenten NawaRo Straubing aktiv. Magdalena Gryka besitzt aber auch internationale Erfahrung. Zeitweise spielte sie in Polen und Aserbaidschan.