Erstes Elektroauto für niederbayerische Polizei

Deutschland ist ja ein Hochtechnikstandort. Aber mit dem Einsatz von Elektroautos schaut es bisher nicht gut aus.
Da wird auch immer bemängelt, das viele staatliche Stellen immer noch auf das altbewährte System mit Benzin und Dieselfahrzeugen setzen,statt auf E-Mobilität umzurüsten. Die Polizeiinspektion Straubing testet nun das
erste Elektrofahrzeug für die Polizei in Niederbayern. Der Motor mit der Leistung von 75 KW garantiert eine umweltschonende und flexible Fortbewegung. Das zukunftsorientierte Arbeitsmittel wurde mit Sondersignalen und einer Funkvorrüstung ausgestattet. Der uniformierte BMWi3 wird nun im Stadtgebiet von Straubing eingesetzt. Dabei soll durch die Beamten im Alltag geprüft werden, ob Elektrofahrzeuge für den Polizeieinsatz sinnvoll sind.