Erwischter Einbrecher: „I bin scho furt!“

„I bin scho furt, I bin scho furt!“
Das hat ein Einbrecher in Eggenfelden lautstark gerufen, als er von der Hausbewohnerin erwischt wurde.
Der Einbrecher will nachts durch das geöffnete Schlafzimmerfenster einsteigen.
Die Bewohnerin wacht auf, sieht den Mann, wie er sich gerade am Balkon hochzieht, und fängt sofort an laut zu schreien.
Der Einbrecher macht sich schlagartig aus dem Staub.
Wie die Polizei inzwischen ermittelt hat, handelt es sich bei dem Einbrecher offenbar um einen 34-Jährigen aus Pfarrkirchen, der schon öfter mal unangenehm aufgefallen ist.