© Pixabay

Europapolitiker Manfred Weber ist in Corona-Quarantäne

Zeit und Ruhe hat jetzt der niederbayerische CSU-Spitzenpolitiker Manfred Weber.
Er hat sich in Quarantäne begeben.
Auf Twitter schreibt der Niederbayer, dass er Kontakt mit einer positiv getesteten Person hatte.

Jetzt wartet der CSU-Europapolitiker zu Hause in Wildenberg im Landkreis Kelheim auf sein Corona-Testergebnis.
Gestern ist Manfred Weber von Brüssel nach Wildenberg mit dem Auto gefahren  – alleine, sagte ein Sprecher.
Und er schreibt auf Twitter:
«Passt alle auf euch auf.»