© Funkhaus Landshut

EV Landshut empfängt Top-Team in leerer Arena

So richtig Atmosphäre kommt in diesen Tagen nicht im Landshuter Eisstadion auf.
Denn es dürfen ja keine Zuschauer rein.
Dabei hätte der EV Landshut die Unterstützung durch Fans gerade nötig.
Sechs Pleiten hintereinander liegen hinter dem EVL.

Und heute empfängt das Team in der Landshuter Fanatecarena eine der Top-Mannschaften der DEL 2:
Die Ravensburg Towerstars.
Da heißt es Daumen drücken für den EVL – aus der Entfernung und nicht von den Zuschauerrängen.