© EVL

EV Landshut glaubt an seine Sponsoren

Der EV Landshut will den Oberliga-Pott unbedingt  nach Niederbayern holen.
Und hält das Play-Off-Gesetz in dieser Finalserie, dann bringen ihn die Jungs auch tatsächlich nach Hause.
Denn bisher hat zwischen Tilburg und Landshut immer die Auswärtsmannschaft gewonnen.
Und Geschäftsführer Ralf Hantschke traut dem Team auch Sieg Nummer drei in Holland zu.
Der Doppeltriumph Meisterschaft und DEL 2 Aufstieg wäre für den EVL natürlich die absolute Krönung der Saison.

Der Aufstieg in die DEL 2 steht ja schon länger fest.
Um da bestehen zu können, muss der bisherige Oberliga-Etat um rund 200 000 Euro aufgestockt werden.
EVL-Geschäftsführer Ralf Hantschke glaubt, dass die Sponsoren mitziehen.
Bis Ende Mai muss der EVL die Unterlagen an die Liegenleitung der DEL 2 einsenden.