EV Landshut ist nicht zu bremsen

Eine Top-Leistung hat der EV Landshut an diesem Wochenende hingelegt.
Nach dem Sieg gegen Rosenheim am Freitag hat der EVL auch gestern gewonnen.
Das Team hat die Eisbären Regensburg mit 4:2 geschlagen.
Damit beendet der EV Landshut die Vorrunde in der Eishockey-Oberliga-Süd als Tabellenerster.
In der Meisterrunde geht es für den EVL am Freitag in Deggendorf weiter, am Sonntag kommt der EC Peiting.