© EV Landshut

EV Landshut setzt auf bärenstarke Fans

Auch für die Profis des EV Landshut ist es keine einfache Zeit.
Sie dürfen war spielen – aber ihnen fehlt die Unterstützung der Fans.
Und ohne Fans im Stadion fehlt dem Verein jede Menge Geld.
Aber der EV Landshut hat jetzt eine Idee.

Statt den Fans sollen Bären im Landshuter Eisstadion sitzen.
Jeder EVL-Fan kann sich einen „NovemBär“ kaufen, der für ihn im Fanblock sitzt.
Der kleine Stoffbär kostet 24 Euro 90 und wartet im EVL-Fanshop auf neue Besitzer.
Und nach den Geisterspielen können sich die Fans überlegen, ob sie ihren Teddy nach Hause geliefert bekommen möchten oder ihn für eine soziale Einrichtung spenden wollen.

Jeder Fan kann seinen EVL-Bären mit seinem Wunschnamen und seiner Wunschnummer bedrucken lassen.
Als einer der ersten Anhänger hat EVL-Legende Alois Schloder bereits seinen eigenen EVL-Teddy – mit personalisiertem Trikot.