EV Landshut trifft auf Weiden

Der EV Landshut gibt ab heute wieder Vollgas in der Oberliga-Süd.
Die Länderspielpause hat dem EV L gut getan.
Die Köpfe frei bekommen, nicht ständig an Training und Spiel denken ,neue Energie holen, so lautete das Motto.
Ab heute geht es wieder in die Vollen.

Der Terminkalender in den nächsten Wochen jagt von Match zu Match.
Heute Abend spielt der EV Landshut , zuhause gegen Weiden.
Der EVL startet zwar gut erholt – das Lazarett hat sich allerdings nicht gelichtet, sondern hat noch Zuwachs bekommen.
Neben den Langzeit-Verletzten fallen heute Markus Gröger, Peter Abstreiter und Silvan Heiß aus.

Der Gegner heute könnte aber zu knacken sein.
Das Team aus Weiden hat zuletzt drei Spiele hintereinander verloren und war zudem in den letzten drei Partien auf fremdem Eis sieglos.
Am Sonntag spielt der EVL gegen Memmingen.