© Foto:EVL

EV Landshut tut sich schwer gegen Passau

Ein Bus mit wahrscheinlich gut gelaunten Männern ist gestern Abend von Passau nach Landshut gefahren.
Im Bus haben die Spieler des EV Landshut ihren Sieg gefeiert.
Der EVL hat nämlich sein Vorbereitungsderby gegen die Passau Black Hawks gewonnen.

Wenn auch nur knapp:
6:5 nach Verlängerung für den EVL.
Ganz leicht haben die sich Landshuter aus der DEL 2 gegen den Oberliga-Neuling also nicht getan.

Immerhin 50 Zuschauer durfen bei den Spiel dabei sein.