© EVL

EV Landshut verliert gegen „Mainhattan“

Lange Gesichter gibt es gestern Abend bei den Fans des EV Landshut.
Auch mit dem  neuen Trainer läuft es nicht so richtig rund.
Der EVL kassiert gegen die Löwen Frankfurt eine weitere Niederlage.
Am Ende verliert Landshut zu Hause mit 2:6 gegen die Hessen.
Dabei hat Landshut schon nach 32 Sekunden das erste Tor geschossen.
Der Rückstand kommt aber schnell und am Ende kann das Team trotz einer kämpferischen Leistung keinen Sieg rausholen.
Morgen heißt der Gegner dann Kaufbeuren.