© EVLandshut

EVL bittet um Geduld

Die bayerische Staatsregierung hat gestern den Weg für eine komplette Hallenstadionkapazität frei gemacht. Das freut natürlich auch den EV Landshut. Denn unter bestimmten Voraussetzungen dürfen dann bei den Heimspielen ab Ende Oktober über 4000 Zuschauer ins Stadion am Gutenbergweg rein. Nun arbeitet der EVL an einem Konzept für die Tickets. Der Geschäftsführer Ralf Hantschke bittet aber die Fans von Anfragen per Mail oder Telefon abzusehen. Im Laufe der kommenden Woche sollen dann alle Details zu den Tickets auf der EVL Homepage stehen