© EVLandshut

EVL gegen Frankfurt

Acht Spiele sind es noch für den EV Landshut in der Hauptrunde der DEL2.
Und die haben es in sich.
Es wartet unter anderem noch das Derby in Kaufbeuren auf den EVL.
Aber vorher müssen die Jungs von Leif Carlsson heute Abend zuhause ran.
Und die Aufgabe könnte auch leichter sein.
Es geht gegen den Tabellenvierten aus Frankfurt.
Anfangsbully im Eisstadion am Gutenbergweg ist um halb acht.