© EVL

EVL gewinnt mit Ach und Krach!

Es war nicht leicht, aber am Ende geht doch alles gut!
Der EV Landshut muss gestern zuhause gegen das DEL 2-Tabellenschlusslicht Crimmitschau ran.
Eigentlich eine sichere Sache… aber ganz so einfach ist es dann doch nicht.
Denn der Gegner liegt mit 2:0 vorne!
Aber die Rot-Weißen können noch aufholen – nach Verlängerung steht es am Schluss 3:2 für den EVL.
Morgen geht’s für die Jungs dann nach Bayreuth – gegen die Tigers muss dann ein „Dreier“ her!