EVL hält an Axel Kammerer fest

Sie wollen nicht mehr ohne ihn!
Der EV Landshut hat seinen Vertrag mit seinem Cheftrainer Axel Kammerer um ein Jahr verlängert.
Damit bleibt er bis zum 30. April 2020 beim Verein.
Ralf Hantschke, Geschäftsführer der EVL Spielbetrieb-GmbH, ist hochzufrieden mit der Arbeit Kammerers und den daraus resultierenden Leistungen der jungen Mannschaft.
Im Sommer 2017 ist Axel Kammerer zum EVL gewechselt.
Für ihn ist es die dritte Saison beim Eishockey-Oberligist.