© EVLandshut

EVL ist gefordert

Im zweiten DEL2-Saisonspiel hat der EV Landshut letzten Freitag seine erste Pleite kassiert.
1 zu 3 heißt es am Ende gegen die Heilbronner Falken.
Das soll heute Abend besser laufen!
Leichter wird es aber auf keinen Fall.
Denn es wartet die bisher größte Herausforderung der Saison.
Um 20 Uhr geht es auswärts gegen den Tabellenführer, die Bietigheim Steelers.