© EV Landshut

EVL kassiert böse Abreibung in Baden-Württemberg

Neun Gegentore sind eine Hausnummer – leider im absoluten negativen Sinne.
Der EV Landshut hat gestern buchstäblich zum Toreschießen eingeladen:
In Bietigheim muss der EVL eine deutliche 4:9-Niederlage hinnehmen.
Jetzt haben die Spieler knapp eine Woche Zeit, um das Ergebnis aufzuarbeiten.
Am Freitag sind dann die Bayreuth Tigers zu Gast beim EVL.