EVL-Randalierer auf Bewährung

EVL lässt Randalierer auf Bewährung wieder ins Stadion.
Die Schlägereien einiger Fans des EV Landshut beim Niederbayern Derby im Januar in Deggendorf haben für einigen Wirbel gesorgt.
Daraufhin gab es für die sieben Personen Stadionverbote und auch die Polizei hat über Monate hinweg ermittelt.
Da die Randalierer aber immer noch nicht angeklagt sind, zeigt der EV Landshut Herz.
Die Stadionverbote werden zum Derby übermorgen gegen Rosenheim aufgehoben.
Allerdings auf Bewährung und erstmals für insgesamt 5 Heimspiele.