© Funkhaus Landshut

EVL siegt gegen Tigers

Die Jungs vom EVL haben harte Wochen hinter sich – elf Matches in 20 Tagen.
Klar, dass das an der Kondition nagt.
Dementsprechend schwer tun sich die Landshuter gestern auch gegen die Bayreuth Tigers, das Tabellenschlusslicht in der DEL2.
Trotzdem kann der EVL am Ende das Spiel für sich entscheiden und gewinnt mit 4:3.
Morgen ist KEIN Heimspiel am Gutenbergweg, das heißt: erstmal Pause für die Jungs.
Am Freitag geht’s dann in Heilbronn weiter.