© EVLandshut

EVL: Spieler positiv auf Corona getestet

Corona macht auch vor fitten Sportlern nicht halt.
Das hat sich jetzt beim EV Landshut gezeigt.
Dort sind mehrere Spieler positiv auf das Virus getestet worden.
Das heißt für die DEL2-Mannschaft und die U20 erst mal Quarantäne.
Am Zeitplan ändert sich deshalb auch etwas:
Das erste offizielle Mannschaftstraining wird auf den 10. Oktober verschoben.
Und auch vier Testspiele zwischen dem 3. bis 11. Oktober können nicht wie geplant stattfinden:
Sie sind allesamt abgesagt.
Eine gute Nachricht gibt es aber: Einige Spieler zeigen zwar leichte Symptome, sie sind aber alle bei guter Gesundheit.