© Christian Fölsner

EVL-Youngster sind auch in Passau auf dem Eis

Jugend forscht – das ist ab der kommenden Saison auch beim EV Landshut das Motto.
Die Nachwuchsspieler Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow sind dann bei den Eishockey-Profis mit im Kader.
Und sie erhalten eine Förderlizenz für die Passau Black Hawks – dem Kooperationspartner des EVL in der Oberliga.
Damit sollen die drei Youngster zusätzliche Spielpraxis beim Partnerverein sammeln.

Ein EVL-Talent wechselt unterdessen fest nach Passau.
Der 19-jährige Torhüter Menno Bergmeister unterschreibt in der Dreiflüssestadt seinen ersten Profivertrag