verkehr, straße

„Ewigkeitsfahrt“ nach München im Sommer?

Auf niederbayerische Bahnpendler in Richtung München wartet im Sommer eine echte Geduldsprobe.
Wegen der anstehenden Großbaustelle zwischen Freising und München ist dort eine Totalsperrung geplant.
Von Ende Juli bis Anfang September.
Zwar ist von Schienenersatzverkehr die Rede, eine direkte Busverbindung von Landshut bzw. Freising nach München ist bisher nicht vorgesehen.
Die grüne Landtagsabgeordnete Rosi Steinberger befürchtet eine „Ewigkeitsfahrt“, vor allem für Pendler aus Ostbayern.
Die niederbayerische Grünenpolitikerin fordert das Bayerische Innenministerium und die Deutsche Bahn auf, ein tragfähiges Konzept vorzulegen.
Grund für die Sperrung sind Arbeiten an der Neufahrner Kurve und es werden Gleise erneuert.