© Funkhaus Landshut

Explosion nach Putzaktion in Niederbayern

Jetzt haben wir es schwarz auf weiß:
Putzen kann gefährlich sein.
Das beweist ein Vorfall in Zwiesel.
Hier kommt es in einem Mehrfamilienhaus zu einer Explosion.

Eine junge Frau will baden, zündet sich eine Kerze an und dann macht es „Rumms.
Die 21-Jährige bleibt zum Glück unverletzt.
Wie sich rausstellt, hatte sie vorher das Bad mit Chlorreiniger geputzt.
Und dieses Gas-Luft-Gemisch hat sich dann entzündet.
Die Explosion war übrigens so heftig, dass eine Zwischenwand ziemlich beschädigt wurde.