Fahranfängerin verliert Kontrolle über ihr Auto

War es das Handy? Wir wissen es nicht genau.
Eine 18 Jährige Autofahrerin kommt gestern Abend auf der A93 bei Saalhaupt gehörig ins Schleudern.
Angeblich weil sie einen Gegenstand aufheben will, der in den Fußraum gefallen war.
Die 18 Jährige verliert die Kontrolle über ihr Auto, kracht zunächst gegen ein Schild am Fahrbahnrand und dann in die Mittelleitplanke.
Die junge Frau wird ins Krankenhaus gebracht, zum Glück sind die Verletzungen nicht allzuschwer.
Die Autobahn war für etwa eine Stunde gesperrt.