© Pixabay

Falsche Atteste? Ermittlungen gegen Passauer Arzt

Als Arzt sollte er es eigentlich besser wissen:
Die Polizei durchsucht eine Arztpraxis in Passau.
Der Mediziner soll falsche Atteste ausgestellt haben, die angeblich von der Maskenpflicht befreien.
Von über 100 dieser Dokumente ist die Rede, sie sind offenbar an Personen in ganz Deutschland verschickt worden – aber auch an viele Menschen in Niederbayern.
Die Ermittler finden in der Praxis zahlreiche Beweismittel, darunter PCs, Laptop und Patientenunterlagen.
Wenn sich der Verdacht bestätigt, drohen dem Arzt bis zu zwei Jahre Haft.