© Pixabay

Falscher Polizist brettert über A92

Wenn die Polizei-Sirene ertönt, dann wissen die Autofahrer:
Obacht!
Polizei oder weitere Einsatzkräfte im Anmarsch, besser mal Platz schaffen.
Blöd nur, wenn die Sirenen missbraucht werden.
Und genau das passiert am Dreikönigstag auf der A92 bei Wörth.
Ein 19-jähriger hat es offenbar besonders eilig und will sich mit Blaulicht freie Fahrt auf der linken Spur verschaffen.
Dabei fährt er einem Autofahrer so dicht auf, dass es fast zum Crash kommt.
Die Polizei zieht den falschen Polizisten aus dem Verkehr – und zeigt ihn wegen Amtsanmaßung an.